wider des Vergessens

Die Gesamtschule Recklinghausen Suderwich hat sich in ihrer Projektwoche mit dem Thema "Wider des Vergessens" beschäftigt. 

 

Seit Jahren untersuchen Schülerinnen und Schüler verschiedene Aspekte rund um den Holocaust, Antisemitismus und Verfolgung. Am Ende steht in jedem Jahr ein künstlerisches oder mediales Produkt, welches der Öffentlichkeit präsentiert wird. Ein wesentlicher Teil der Recherche geschieht an außerschulischen Lernorten. Nach Reisen nach Israel (Yad Vashem) und Weimar (Buchenwald) besucht der Kurs seit 2017 für eine Woche die Stadt Lublin in der Nähe der Gedenkstätte im ehemaligen Konzentrationslager Majdanek. Im Vorfeld der Fahrt setzen sich die Teilnehmenden inhaltlich mit der „Aktion Reinhardt“ auseinander. (Lektüre:„Der Kern des Holocaust“ von Stephan Lehnstedt“) und erstellen einzelne Referate. In Lublin werden die Orte der Aktion Reinhardt aufgesucht, Zeitzeugen befragt und weitere Gedenkstätten besucht. Dabei reist der Projektkurs bis fast an die Grenze zur Ukraine (Belzec).

 

Mehr Infos zu dem Projekt finden Sie mit Klick auf die jeweiligen, nachfolgenden Fotos:

Kulturzerstörer Familie Markus
Kulturzerstörer Familie Markus
Staatszerstörer Homosexualität
Staatszerstörer Homosexualität

Asozial Sinti und Roma
Asozial Sinti und Roma
Zwangsarbeiter und Nicht-Arier
Zwangsarbeiter und Nicht-Arier

Lebensunswert Euthanasie
Lebensunswert Euthanasie
Volksfeind Wilhelm Bitter
Volksfeind Wilhelm Bitter