Der Abschiedsraum in St. Barbara

Der Abschiedsraum in der Barbarakirche
Der Abschiedsraum in der St.-Barbara-Kirche

Abschiedsraum
Den Mitgliedern der Pfarrei St. Antonius und den evangelischen Christen im Stadtgebiet am Paschenberg soll durch das Angebot eines "Abschiedsraumes" die Möglichkeit gegeben werden, in einem individuellen und würdevollen Rahmen von ihren Verstorbenen Abschied zu neh-men. Die Trauernden können die ersten Tage nach dem Tod des Verstorbenen bis zur Beisetzung diesen Raum zum persönlichen Abschied nutzen. Abschied müssen wir ganz bewusst nehmen, damit wir den Verstorbenen innerlich loslassen können. Wir brauchen dafür geschützte Räume und menschliche Zuwendung, die es ermöglichen,  allen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

 

Trauer-Café im Barbara-Zentrum
Sich die eigene Trauer eingestehen und nicht leugnen, Trauer zulassen und sie zum Ausdruck bringen, fällt schwer. Es hilft uns, Menschen zu begegnen, die ähnliche Erfahrungen machen mussten. Wir möchten Sie einladen, in vertrauensvoller Atmosphäre, bei Kaffee, Tee und Kuchen, andere Trauernde zu treffen.
Im Trauer-Cafe haben Sie die Möglichkeit, Gemeinschaft zu erleben, sich mit anderen trauernden Menschen auszutauschen, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ambulanten Hospizdienstes ins Gespräch zu kommen oder einfach einen Kaffee zu trinken.
Eingeladen sind alle Menschen in Trauersituationen, unabhängig von ihrer Konfession und Weltanschauung.

Das Trauercafé ist an jedem 4. Sonntag im Monat von 15.00 – 17.00 Uhr im Barbara-Zentrum, Ebbelicher Weg 15, geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Kontakt
Caritasverband für das Dekanat Herten
Ambulantes Hospiz, Bärbel Guhe-Hapig
Tel.: 02366 / 15 44 44
Hospitalstr. 11-13
45699 Herten

E-Mail: Bärbel Guhe-Hapig

 

Pfarrei St. Antonius
Antoniusplatz 2
45699 Herten
Telefon: 02366 / 35532
E-Mail: St. Antonius