GEMEINDELEBEN

Eine Gemeinde lebt von Ihren Gemeindemitgliedern.

Da gibt es die Menschen, die sich aktiv in einen der Ausschüsse einbringen. Dann gibt es für die Durchführung unserer Gottesdienste männliche und weibliche Lektoren, Kommunionhelfer und Messdiener. Was wären unsere Pfarrheime ohne die Personen, die sich um die Vermietungen kümmern.

Und dann gibt es die Menschen, die sich nicht aktiv einbringen können oder wollen. Dennoch gehören Sie zu unserer Gemeinde, benötigen vielleicht auch mal unsere Hilfe, haben Fragen und suchen Antworten.

GOTTESDIENSTE

Zahlreiche Gottesdienstformen finden in unseren vier Patronaten (Kirchorte) statt. Die klassische Eucharistiefeier, moderne Jugendgottesdienste, verschiedene Wortgottesdienste, u.v.m. Hier nennen wir Ihnen alle Termine.

JUGENDLICHE

Kinder und Jugendliche kommen in unserer Pfarrei ganz groß raus. Die "Kleinen" z.B. als Sternsinger oder Ministranten (das sind unsere MessdienerInnen). Die Größeren treffen sich in Gruppenstunden, helfen bei der Firmung mit, können auch als Lektor aktiv werden und unterstützen uns bei Veranstaltungen.


FamilieN

Neu entstandene Familien nutzen unsere diversen Angebote. Mütter und Väter finden sich in den Krabbelstunden ein, machen mit bei Patronatsfest oder Sankt Martins-Umzug. Die Gemeinde freut sich jederzeit über Nachwuchs und neue Freunde.

MUSIK

Musik gehört einfach zur Kirche dazu. Unsere Organisten sorgen für den klassischen Klang an der Orgel. Und die verschiedenen Chöre setzen unseren Gottesdiensten die Krone auf. Kinder-, Jugend-, und Erwachsenenchöre sind in St. Josef in Disteln sowie St. Antonius (Mitte) aktiv. Neue Chormitglieder sind jederzeit willkommen!