Kolping St. Josef, Disteln

Das Gründerfoto der Kolpingsfamilie Herten-Disteln
Das Gründerfoto der Kolpingsfamilie Herten-Disteln
Jahresprogramm 2019 der Kolpingsfamilie Herten-Disteln
Informieren Sie sich hier über das umfangreiche Jahresprogramm der Kolpingsfamilie Herten-Disteln.
Kolping Disteln 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 383.3 KB

Aus der Taufe gehoben wurde die Distelner Kolpingsfamilie am 22. Januar 1952, als sich in einer Distelner Schreinerei 18 Handwerker zu einem ersten Gespräch treffen. Ein Großteil ist zu diesem Zeitpunkt bereits Mitglied der Kolpingsfamilie Herten-Zentral. Eine Woche später trifft man sich wieder und alle einundzwanzig Anwesenden sprachen sich für die Gründung einer Distelner Kolpingfamilie aus. Den finanziellen Grundstock erhielten die Kolpingbrüder von Herten-Zentral, entsprechend ihrer Mitgliederzahl. Das erste Vereinsbanner stiftet der damalige Stadtdirektor Wilhelm Rheinländer.

Die offizielle Gründungsversammlung datiert auf den 9. März 1952.

 

Noch heute steht die Kolpingsfamilie als Symbol für tatkräftiges Handeln. So liegt in unseren bewährten Händen u. a. der Aufbau der Weihnachtskrippe in unserer Kirche.  
Auch der katholische Friedhof der Gemeinde ist uns, der Kolpingsfamilie, ein wichtiges Anliegen und so führen wir zweimal im Jahr eine große Friedhofs-aktion durch. In jedem Jahr feiern wir mit allen Mitgliedern das Josefschutzfest Anfang Mai, den Kolpinggedenktag im Dezember, den Westfälischen Abend am Veilchendienstag und halten am Karfreitag Besinnung im Pfarrzentrum.

 

Ebenfalls selbstverständlich ist für uns das Engagement in karitativer Hinsicht: So unterstützen wir z.B. schon seit Jahren Objekte wie das Hospiz in Reckling-hausen, das Frauenhaus in Herten, die Diakonie mit der Aktion „Warmer Teller“, den Caritas Laden von Schwester Daniela, den kath. Kindergarten in Disteln, und viele andere Projekte. Zur Zeit zählt die Kolpingsfamilie 66 Mitglieder.

 

Sie möchten gerne mehr wissen?

Dann schauen Sie doch mal bei einer Veranstaltung im Pfarrzentrum St. Josef vorbei. Unser Jahresprogramm finden Sie am Anfang dieser Seite.


Vorstandsteam: 

 

Geistlicher Begleiter:

Pastoralreferent Johannes Hegge

 

Heinz Arns

Rolf Ganser

Ursula Hesterkamp

Erika Ganser

Josef Peters

Waltraud Schäfer

Jürgen Schäfer