Fürbittbuch

Es ist eine gute und lebenswichtige Tradition, für- und miteinander zu beten. In unserem Fürbittbuch können Sie aufschreiben, was Sie bewegt: Sie können hier Ihre Ängste, Sorgen oder Zweifel, aber auch Ihre Freude und Ihren Dank formulieren. Wir werden Ihre Gedanken mit in unser fürbittendes Gebet nehmen.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name erscheint, tragen Sie anstelle Ihres Namens bitte das Wort "anonym" ein. Wenn Sie generell eine Veröffentlichung im Internet nicht wünschen, vermerken Sie dieses bitte am Ende der Fürbitte. Wir werden dann Ihr Anliegen mit in den nächsten Gottesdienst nehmen als Bitte "in einem besonderen Anliegen".

 

Bitte beachten: Die von Ihnen eingetragene Fürbitte wird durch einen Administrator frei gegeben und dann veröffentlicht. 

Kommentare: 5
  • #5

    E. Voegel (Montag, 25 Mai 2020 22:27)

    Ich bitte ums Gebet für Angelika W. . Angelika leidet an einer schweren Persönlichkeitsstörung.
    VERGELTS GOTT FÜR IHR GEBET

  • #4

    Mari Müller (Sonntag, 22 März 2020 20:59)

    Lieber Gott,
    schütze in diesen Zeiten die Familien, dass sie positive Gemeinschaft und Glauben erfahren,
    stütze die Einsamen mit guten Gedanken und deiner stets geöffneten Hand.

  • #3

    Andrea und Thomas (Freitag, 20 März 2020 17:59)

    Guter Gott. Bitte schau ruhig von oben herab auf uns Menschen. Bitte gebe den uneinsichtigen endlich die Einsicht, Zuhause zu bleiben. Lass uns diese schweren Stunden überstehen.


    ..... Wir haben mit Kirche nicht viel zu tun, aber danke für diese Möglichkeit.... Toll auch ihre unaufgeregten Informationen in ihrer Internetseite zu finden...

  • #2

    Antonius (Mittwoch, 26 Februar 2020 13:56)

    Ich bitte für die Menschen, die mit dem Coronar-Virus infiziert sind.

  • #1

    Oliver Kelch (Mittwoch, 26 Februar 2020 12:39)

    Guter Gott, ich bitte um Deinen Beistand in der Fastenzeit.