NEUIGKEITEN


Verlautbarungen der Deutschen Bischöfe

 

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag 2022

 

Liebe Schwestern und Brüder!

am 23. Oktober wird der diesjährige Weltmissionssonntag begangen. Die Aktion der Missio-Werke steht unter dem Motto „Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben“ (vgl. Jer 29,11). Der Prophet Jeremia rief diese Verheißung einst seinen nach Babylon verschleppten Landsleuten zu. Seine Botschaft lautete: Gott ist bei euch, auch in der fremden Stadt.

 

Im Mittelpunkt der Missio-Aktion steht die kenianische Metropole Nairobi. Täglich strömen Menschen aus dem Umland in diese Stadt. Sie flüchten vor Perspektivlosigkeit, Gewalt und Dürre. Sie hoffen auf Arbeit und eine bessere Zukunft. Für die allermeisten aber endet die Suche in den großen Slums. Oft werden diese Armensiedlungen ausschließlich als Orte von Elend und Aussichtslosigkeit betrachtet. Doch diese Sicht ist einseitig. Missio bringt uns Menschen nahe, die sich den Herausforderungen in einem neuen Umfeld stellen. Mit Ideenreichtum und Mut meistern sie ihr Leben in der riesigen Stadt und helfen sich gegenseitig.

Unter schwierigen Bedingungen entstehen neue Formen, den Glauben geschwisterlich zu leben.

 

Liebe Schwestern und Brüder, am Sonntag der Weltmission bitten wir Sie um ein Zeichen christlicher Solidarität mit den Menschen in Kenia und weltweit. Beteiligen Sie sich an der Kollekte am kommenden Sonntag mit einer großzügigen Spende. Und bleiben Sie unseren Schwestern und Brüdern im Gebet verbunden.

 

Vierzehnheiligen, den 10.03.2022

Für das Bistum Münster

† Dr. Felix Genn

Bischof von Münster


SPIELETREFF 60+

An jedem 1. und 3. Montag im Monat treffen sich alle, die Freude an Brett- und Kartenspielen haben, in der Tiöns-Klause zum Spieletreff 60+. Nächster Termin am 4. Oktober um 15.00 Uhr.

 

TRAUERCAFÉ DER CARITAS

An jedem 4. Sonntag im Monat lädt die Caritas zum Trauercafé in die Tiöns-Klause ein. Das nächste Treffen findet am 23. Oktober zwischen 15 und 17 Uhr statt.


Kirche für stilles Gebet geöffnet

Von Montag bis Freitag ist die St.-Antonius-Kirche, in Herten-Mitte, täglich zwischen 8 Uhr und 13 Uhr für den Besuch zum stillen Gebet geöffnet. Herzliche Einladung!


Viele weitere aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte unseren Pfarrnachrichten. Diese liegen in unseren Kirchen aus und sind hier im Download als PDF zu beziehen.